Dürre in Deutschland – oder doch alles nicht so schlimm?

Dieser Tage erreichen uns immer wieder die Meldungen über Wassermangel, trockene Böden und Ernteeinbußen. In manchen Regionen wurde die Nutzung von Trinkwasser eingeschränkt und in Lauenau in Niedersachsen mussten die Bewohner gar von der Feuerwehr mit Frischwasser versorgt und Trinkwasser im Supermarkt gekauft werden. Gleichzeitig haben manche den Eindruck, dass es doch zuletzt viel geregnet habe – zumindest in manchen Gegenden von Deutschland – und dass alles doch nicht so schlimm sein könne. Und gerade heute, am Tag der Veröffentlichung dieses Beitrags regnet es in Deutschlands Süden ausgiebig. Wir haben uns das mal etwas genauer angeschaut und wollen heute über den Begriff der Dürre berichten…..

„Dürre in Deutschland – oder doch alles nicht so schlimm?“ weiterlesen

Klimawandel – Implikationen für das Gesundheitswesen

Im letzten Beitrag haben wir beschrieben, ob und wie der Klimawandel unsere Gesundheit gefährden kann – auch hier bei uns in Deutschland. In einer wissenschaftlichen Publikation in der „Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen“ haben wir dieses Thema dieser Tage mit Fachkollegen aus Heidelberg weiter ausgeführt. Dabei gehen wir auch auf die psychologischen Folgen des Klimawandels ein und beleuchten die Rolle des Gesundheitssystems als Emittent von Treibhausgasen. Gleichzeitig diskutieren wir, wie das Gesundheitssystems einen möglichen Beitrag zur Lösung des Klimaproblems leisten kann. Den Beitrag findet Ihr hier.

Gefährdet der Klimawandel unsere persönliche Gesundheit in Deutschland?

In Zeiten des neuartigen Corona Virus rückt unsere Gesundheit zurecht mehr in den Mittelpunkt der öffentlichen und privaten Diskussionen. Der Klimawandel, bis vor kurzem noch das große Thema, ist in der tagesaktuellen Diskussion nicht mehr so präsent. Aber natürlich sind der Klimawandel und die damit einhergehende Problematik nicht verschwunden. So war der April diesen Jahres wieder durch eine besondere Trockenheit geprägt. Ein zu erwartender Anstieg auch an menschlichen Opfern durch vermehrte Dürre, Brände oder Unwetterereignisse wie Stürme und Starkregen sind vielen von uns bekannt. Doch welche weiteren Auswirkungen hat eigentlich der Klimawandel ganz konkret auf unsere eigene Gesundheit?

„Gefährdet der Klimawandel unsere persönliche Gesundheit in Deutschland?“ weiterlesen

Was ist eigentlich eine Klimaprojektion?

Immer wieder hören wir, wie sich die globale Durchschnittstemperatur bis zum Ende des Jahrhunderts möglicherweise entwickeln wird, also welche Temperatur sich bis Ende des Jahrhunderts vermutlich eingestellt haben wird. Wir sprechen dann von einer Klimaprojektion. Dabei wird auch berücksichtigt, welche Maßnahmen die Menschheit ergreifen könnte, um das zu Klima zu stabilisieren. Wie entstehen solche Klimaprojektionen? Und warum unterscheiden sie sich? 

„Was ist eigentlich eine Klimaprojektion?“ weiterlesen

Was die Corona-Pandemie, der Verlust der Biodiversität und die Klimakrise gemein haben…

Bis vor kurzem beherrschte das Thema Klimawandel noch die politische Diskussion – auch hier auf unserem Blog. Mittlerweile ist es aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden. Trotzdem besteht das Problem natürlich auch weiterhin. Ähnlich ergeht es einem anderen großen Thema, dem Verlust der Artenvielfalt. Vor kurzem wurden noch das Insektensterben und der Rückgang der Vögel diskutiert, und welche Rolle dabei wohl die Landwirtschaft spielt. Auch dieses Thema – verschwunden. Das Corona-Thema dominiert. Natürlich zu Recht, wenn wir uns die Folgen auf unsere Gesundheit, die Wirtschaft, unser tägliches Leben und unsere Grundrechte anschauen. Aber gibt es zwischen diesen Themen einen Zusammenhang? Hier erfahrt Ihr mehr…..

„Was die Corona-Pandemie, der Verlust der Biodiversität und die Klimakrise gemein haben…“ weiterlesen