Der klimaschonende Familienbesuch: das Transportmittel ist entscheidend

Durch den Beruf leben heutzutage viele Familien an unterschiedlichen Orten, so dass Reisen leider unvermeidbar sind. Auch bei uns ist es so. Ein Teil der Verwandtschaft wohnt ca. 700 km entfernt. Schauen wir doch mal, wie sich die verschiedenen Transportmittel für Hin- und Rückweg auf unseren CO2-Fussabdruck auswirken. Wir hatten so etwas ja schon mal für die Dienstreise durchgerechnet, bei der es am Ende ganz ähnlich aussah….

„Der klimaschonende Familienbesuch: das Transportmittel ist entscheidend“ weiterlesen

Ein Jahr Pedelec: Unsere Ersparnis in Tonnen CO2 und Euro

Vor einem Jahr haben wir unser Pedelec angeschafft, worüber wir in einem Blogbeitrag berichtet haben. Ein Jahr später ist es wieder einmal an der Zeit, eine Bilanz zu ziehen. Welche unserer Strecken sind wir mit dem Pedelec anstatt dem Auto gefahren? Wie viel Tonnen CO2 konnten wir durch den Einsatz des Pedelecs einsparen? Und haben wie sieht es auf der finanziellen Seite aus?

„Ein Jahr Pedelec: Unsere Ersparnis in Tonnen CO2 und Euro“ weiterlesen

Umweltschädliche Subventionen Teil 1: Der Verkehrssektor

In letzter Zeit fiel in der öffentlichen Diskussion immer wieder mal der Begriff der umweltschädlichen staatlichen Subventionen. Fasst man diesen Begriff etwas weiter, so fallen darunter auch umweltschädliche Steuervergünstigungen. Diese Art von Subventionen gelten als umweltschädlich, wenn sie einen negativen Effekt auf Klima, Luft, Boden, Wasser, Gesundheit, Ressourcenverbrauch oder Artenvielfalt ausüben. Das Umweltbundesamt hat diese Subventionen genauer angeschaut und entsprechend ihrer Zuordnung in vier Kategorien eingeteilt: Verkehr, Energiebereitstellung und -nutzung, Bau- und Wohnungswesen sowie Land- und Forstwirtschaft. Wir wollen diese Subventionen in einer kleinen Reihe von Beiträgen betrachten und hier mit den umweltschädigenden Subventionen im Verkehrssektor beginnen….

„Umweltschädliche Subventionen Teil 1: Der Verkehrssektor“ weiterlesen

Einfluss von Ernährung und Mobilität auf den ökologischen Fußabdruck

Bisher haben wir in unseren Beiträgen auf diesem Blog vom C02 Fußabdruck gesprochen, der beschreibt, wie viel CO2 und andere Treibhausgase wir durch unseren Lebensstil freisetzen. Heute wollen wir im Vergleich dazu den ökologischen Fußabdruck betrachten. Was ist da der Unterschied und was können wir aus dieser alternativen Betrachtung in Bezug auf unsere Ernährungsform und Mobilität lernen…?

„Einfluss von Ernährung und Mobilität auf den ökologischen Fußabdruck“ weiterlesen