Warum das Pflanzen neuer Bäume zur CO2 Kompensation mit Vorsicht zu genießen ist – Rettet die Urwälder!

Zur Kompensation von Flugreisen und anderer Klimasünden wird häufig das Pflanzen neuer Bäume diskutiert. Auch der Weltklimarat hat darauf hingewiesen, dass zum Erreichen der Ziele des Klimavertrags von Paris nicht nur die CO2 Emissionen sinken müssen, sondern dass bis 2100 auch erhebliche Mengen an CO2, nämlich 730 Milliarden Tonnen, aus der Atmosphäre entnommen werden müssen. Eine Reihe verschiedener Staaten haben sich im Rahmen der Bonn Challenge zur Aufforstung von Flächen verpflichtet. Was aber ist dabei alles zu beachten?

„Warum das Pflanzen neuer Bäume zur CO2 Kompensation mit Vorsicht zu genießen ist – Rettet die Urwälder!“ weiterlesen

Korallen in Not

Die Korallenriffe gehören zu den Arten-reichsten Ökosystemen der Welt. Sie werden von sogenannten Nesseltieren gebildet, die meist nah unter der Wasseroberfläche tropischer Gewässer im Meer leben und dort Kolonien bilden. Diese Ökosysteme sind in ihrem Bestand gerade akut gefährdet – hier berichten wir warum, und was das mit dem Klimawandel zu tun hat.

„Korallen in Not“ weiterlesen

Unsere kleinen Freunde, die Insekten

Ein Thema, welches derzeit immer wieder in den Medien diskutiert wird, ist das Artensterben und der Schwund an Biodiversität. Hierunter fallen natürlich auch die Insekten. In diesem Zusammenhang steht auch das Volksbegehren „Rettet die Bienen!“ in Bayern Anfang des Jahres 2019, welchem sich sehr viele Menschen angeschlossen haben. Was ist eigentlich dran am Artensterben und was kann jeder Einzelne von uns dagegen unternehmen? Mit diesen Themen wollen wir uns heute beschäftigen…

„Unsere kleinen Freunde, die Insekten“ weiterlesen