Herzlich willkommen auf unserem Blog „Klimaandmore“

In diesem Blog stellen wir regelmäßig Berichte zu den Themen Klima und Umwelt ein. Die aktuellen Berichte findet Ihr immer auf der Startseite „Home“, ältere Berichte sind thematisch im Reiter „Alle Berichte“ eingeordnet und finden sich auch rechts im Bereich „Themen“. Wer unseren Blog kostenfrei abonnieren möchte, kann dies hier auf der ersten Seite tun: Ihr erhaltet dann eine E-Mail, wenn es einen neuen Beitrag gibt. Viel Spaß mit unserem Blog!

PD Dr. Susanne Kühl und Prof. Dr. Michael Kühl, Blaustein

Tragen Herbizide zum Schwund der Amphibien bei?

Neben dem Klimawandel ist der Rückgang der Artenvielfalt die zweite große Herausforderung für die Menschheit. Wir haben einzelne Aspekte auf diesem Blog bereits diskutiert. Weltweit gehen auch die Amphibienpopulationen drastisch zurück. Ein Grund dafür könnte der Einsatz von Pestiziden, einschließlich Herbiziden, sein. In einer begutachteten und aktuell publizierten wissenschaftlichen Studie in der Zeitschrift Aquatic Toxicology haben wir den Einfluss des viel diskutierten Herbizids Glyphosat auf die embryonale Entwicklung einer Froschart untersucht und Effekte beschrieben…

„Tragen Herbizide zum Schwund der Amphibien bei?“ weiterlesen

Die Sache mit der Kernenergie: Ist die Kernenergie klimaneutral ? (Teil 3)

In unserer kleinen Reihe über die Kernkraft haben wir uns in den ersten beiden Teilen einen Überblick über den Anteil der Kernenergie am Primärenergiebedarf sowie über die Kosten des Atomstroms verschafft. Heute wollen wir ein Argument beleuchten, welches in der Debatte immer wieder hervorgebracht wird: Atomstrom sei klimaneutral. Das wichtigste vorweg: So einfach ist die Sache nicht, aber nehmen wir das Ergebnis der dritten Folge vorweg: Kernkraft ist nicht klimaneutral.

„Die Sache mit der Kernenergie: Ist die Kernenergie klimaneutral ? (Teil 3)“ weiterlesen

Die Sache mit der Kernenergie: Die Kosten (Teil 2)

Im ersten Beitrag zu Thema Kernenergie haben wir betrachtet, wie hoch der Anteil der Kernenergie weltweit am produzierten Strom bzw. am Primärenergiebedarf ist. Heute wollen wir der Frage nachgehen, ob Kernenergie aus rein finanzieller Sicht eine Option wäre, um den Anstieg der Treibhausgasemissionen zu bremsen. Teil 2 unserer Serie trägt daher den Titel: Die Kosten der Kernkraft und des Atomstroms.

„Die Sache mit der Kernenergie: Die Kosten (Teil 2)“ weiterlesen

Die Sache mit der Kernenergie: Die aktuelle Lage (Teil 1)

Deutschland hat sich für die Abkehr von der Kernkraft entschieden. Zum Jahreswechsel sind drei der letzten sechs aktiven Kernkraftwerke in Deutschland vom Netz gegangen und Ende 2022 sollen auch die letzten stillgelegt werden. In der Presse jedoch wird aktuell viel von einer Renaissance der Kernenergie gesprochen und die EU plant, Kernenergie als grün zu bezeichnen. Und es tauchen Fragen auf wie: Sollte man nicht die bestehenden Kernkraftwerke länger laufen lassen…? Oder vielleicht macht es sogar Sinn, wieder verstärkt in diese Technologie einzusteigen…? Da sich derzeit viele diese oder ähnliche Fragen stellen, wollen wir im Rahmen der kommenden Blogbeiträge einzelne Argumente zusammentragen, damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann. Starten wir mit Teil 1: Die aktuelle Lage der Kernenergie.

„Die Sache mit der Kernenergie: Die aktuelle Lage (Teil 1)“ weiterlesen

Drei Wege aus der Krise – oder doch nur einer?

Wenn wir über Strategien diskutieren, wie der Klimawandel aufzuhalten ist, begegnen wir immer wieder ähnlichen Argumentationen. Da hören wir: Der Einzelne möge verzichten, neue Techniken und Technologieoffenheit werden das Problem schon lösen oder erstmal müssen die Chinesen ran, bevor wir hier etwas machen müssen und wir in Deutschland sind doch eh zu unbedeutend. Die Liste der Argumente lässt sich lang fortführen. Trotz der Vielfalt der Argumente können wir verschiedene wiederkehrende Argumentationsmuster erkennen, die wir heute hier vorstellen wollen….

„Drei Wege aus der Krise – oder doch nur einer?“ weiterlesen