Herzlich willkommen auf unserem Blog „Klimaandmore“

In diesem Blog stellen wir regelmäßig Berichte zu den Themen Klima und Umwelt ein. Die aktuellen Berichte findet Ihr immer auf der Startseite „Home“, ältere Berichte sind thematisch im Reiter „Alle Berichte“ eingeordnet und finden sich auch rechts im Bereich „Themen“. Wer unseren Blog kostenfrei abonnieren möchte, kann dies hier auf der ersten Seite tun: Ihr erhaltet dann eine E-Mail, wenn es einen neuen Beitrag gibt. Viel Spaß mit unserem Blog!

PD Dr. Susanne Kühl und Prof. Dr. Michael Kühl, Blaustein

Magazin „im blick“ – Klimawandel verstehen und handeln

Die aktuelle Ausgabe des Magazins „im blick“ des Landesseniorenrats Baden-Württemberg e.V. handelt vom Klimawandel. In der Ausgabe „Klimawandel verstehen und handeln“ durften wir zwei Beiträge beisteuern, einen mit dem Titel „Klimawandel wissenschaftliche beleuchtet: Ursachen, Folgen und das Restbudget“ sowie einen zweiten zum Thema „Der CO2-Fussabdruck“. Schaut doch mal rein und lasst Euch inspirieren. Neben unseren Beiträgen finden sich viele weitere Klimaschutzmaßnahmen für Euren persönlichen Alltag. Viel Spaß! 

Link zum Magazin: https://lsr-bw.de/wp-content/uploads/2021/08/imblick_WEB_03_2021.pdf

Wie sauber ist das E-Auto in seiner Nutzung? Die Fortsetzung

Wir hatten bereits in einem früheren Blogbeitrag darüber geschrieben, wie die CO2-Bilanz eines E-Autos im Vergleich zu einem Verbrenner aussieht. Dabei haben wir versucht, die unterschiedliche Literatur und die verschiedenen Studien zu dieser Thematik zu erklären. Dieser Tage hat diese Diskussion durch den Beitrag einer Gruppe von Wissenschaftlern neues Futter erhalten. Diese sagen: E-Autos seien doch nicht so günstig für das Klima, wie immer behauptet. Grund dafür sei ein Rechenfehler. Wir haben uns dies einmal genauer angeschaut und möchten hier eine Bewertung dazu vornehmen.…

„Wie sauber ist das E-Auto in seiner Nutzung? Die Fortsetzung“ weiterlesen

Unsere Sack-Challenge Teil 3: And the Winner is….

Aus und vorbei: Die Gelbe-Sack-Challenge der Familien Aigle und Kühl endet nach knapp einem halben Jahr, genau genommen nach 20 Wochen und 10 Abfuhrterminen. Ein ausreichender Zeitraum, das eigene Verhalten beim Umgang mit Müll zu reflektieren und Bilanz zu ziehen. Zudem die spannende Frage: Welche Familie hat nun die Challenge gewonnen und weniger Müll produziert? Und: Kann man eigentlich auch Plastik-frei leben…?

„Unsere Sack-Challenge Teil 3: And the Winner is….“ weiterlesen

Soja und der Urwald – Die Fortsetzung

Gerne wird in der Öffentlichkeit argumentiert, die industrielle Fleischproduktion auch in Deutschland sei verantwortlich für den Raubbau im südamerikanischen Regenwald. Auf den entwaldeten Flächen entstehen Weiden sowie Sojaplantage und das Soja wird auch bei uns in der Fleischproduktion in Form von Sojaschrot verfüttert. Auch wir haben dies in einem Blogbeitrag so dargestellt. Immer wieder einmal hören wir allerdings das Argument, Sojaschrot sei ja eigentlich nur ein Neben- oder gar Abfallprodukt bei der Herstellung von Sojaöl und es könne ja nicht verwerflich sein, auch das zu nutzen, was ansonsten niemand will. Grund genug für uns, dieser Frage einmal nachzugehen….

„Soja und der Urwald – Die Fortsetzung“ weiterlesen