Was die Corona-Pandemie, der Verlust der Biodiversität und die Klimakrise gemein haben…

Bis vor kurzem beherrschte das Thema Klimawandel noch die politische Diskussion – auch hier auf unserem Blog. Mittlerweile ist es aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden. Trotzdem besteht das Problem natürlich auch weiterhin. Ähnlich ergeht es einem anderen großen Thema, dem Verlust der Artenvielfalt. Vor kurzem wurden noch das Insektensterben und der Rückgang der Vögel diskutiert, und welche Rolle dabei wohl die Landwirtschaft spielt. Auch dieses Thema – verschwunden. Das Corona-Thema dominiert. Natürlich zu Recht, wenn wir uns die Folgen auf unsere Gesundheit, die Wirtschaft, unser tägliches Leben und unsere Grundrechte anschauen. Aber gibt es zwischen diesen Themen einen Zusammenhang? Hier erfahrt Ihr mehr…..

„Was die Corona-Pandemie, der Verlust der Biodiversität und die Klimakrise gemein haben…“ weiterlesen

Mach mit! Aktion „Mein Beitrag zur Artenvielfalt!“

Der Frühling hat begonnen und die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf. An vielen Stellen sprießen die bunten Blüten hervor, die nach und nach auch von summenden Bienen, Hummeln oder Schmetterlingen besucht werden. Fröhliches Vogelgezwitscher begleitet uns auf unseren Spaziergängen in der Natur.

Vielleicht habt Ihr Euch die Tage auch schon überlegt, Euren Balkon, den (Vor-)Garten, die Hausfassade oder das Dach in eine grüne oder bunt-blühende Fläche zu verwandeln? Dann ran an die Umsetzung! Tipps für die Stärkung der einheimischen Artenvielfalt findet Ihr in unserem Beitrag zur 7-Tage-Artenvielfaltkur oder im „Ratgeber für bienenfreundliches Gärtnern“. Wir freuen uns über Eure kleinen Berichte zur Veröffentlichung in unserer Macht mit!-Rubrik „Mein Betrag zur Artenvielfalt!“ auf diesem Blog – gerne auch mit Fotos (z.B. vorher/nachher). Egal, ob Ihr ein kleines Fleckchen auf Eurem Balkon, Euren Rasen oder eine Schotterfläche verwandelt, jeder Beitrag zur Stärkung der Artenvielfalt zählt! Wir sind gespannt auf Eure Einsendungen unter susanne.kuehl@klimaandmore.de. Eure Familie Kühl

Schneller voran mit Tempolimit!

Schon in einem vorangegangenen Beitrag haben wir erläutert, dass der Verkehrssektor das „Sorgenkind“ Deutschlands darstellt, wenn es um die Erreichung der Klimaziele geht. In diesem Bereich ist seit Jahren keine Einsparung von Treibhausgasen gelungen. Einsparungen auf privater Ebene sind relativ leicht möglich, auch weil viele Fahrten kurz sind und in unserer Freizeit erfolgen. Ein Thema, welches in diesem Kontext immer wieder zur Sprache kommt und heiß diskutiert wird, ist die Einführung eines Tempolimits auf Bundesautobahnen. Um die Wirkung eines Tempolimits auf Klima- und Umweltschutz zu erfassen, haben wir im Folgenden tiefergehende Informationen zusammengefasst…

„Schneller voran mit Tempolimit!“ weiterlesen

Die Mobilität-Challenge: Das Familienduell „unter 5.000 km“ – Halbzeit: Gefährdet Corona unsere Challenge?

Es ist März und wir sind in der Halbzeit unserer Challenge angekommen, die ja Mitte September nach den Sommerferien 2019 begonnen hat. Wie erging es uns seit unserem letzten Bericht an Weihnachten? Was haben wir in dieser Zeit erlebt, wie verbrachten die Familien die Faschingsferien? Gefährdet die Corona-Pandemie unsere Mobilität und wenn ja, wie? Wir sind gespannt….

„Die Mobilität-Challenge: Das Familienduell „unter 5.000 km“ – Halbzeit: Gefährdet Corona unsere Challenge?“ weiterlesen

Ja, es ist wirklich der Mensch – Teil 2

In einem früheren Beitrag haben wir darüber berichtet, wie Wissenschaftler nachweisen können, dass der steile Anstieg der CO2-Konzentration in der Atmosphäre durch das Verbrennen fossiler Energieträger durch uns Menschen verursacht wird. In einem anderen Beitrag hatten wir erklärt, warum der Mensch dadurch der Erde so richtig einheizt. Manche wollen das aber nicht akzeptieren und bringen alternative Erklärungen in Spiel. Warum diese wissenschaftlich nicht haltbar sind, wollen wir heute erklären ….. 

„Ja, es ist wirklich der Mensch – Teil 2“ weiterlesen