Soja und der Urwald – Die Fortsetzung

Gerne wird in der Öffentlichkeit argumentiert, die industrielle Fleischproduktion auch in Deutschland sei verantwortlich für den Raubbau im südamerikanischen Regenwald. Auf den entwaldeten Flächen entstehen Weiden sowie Sojaplantage und das Soja wird auch bei uns in der Fleischproduktion in Form von Sojaschrot verfüttert. Auch wir haben dies in einem Blogbeitrag so dargestellt. Immer wieder einmal hören wir allerdings das Argument, Sojaschrot sei ja eigentlich nur ein Neben- oder gar Abfallprodukt bei der Herstellung von Sojaöl und es könne ja nicht verwerflich sein, auch das zu nutzen, was ansonsten niemand will. Grund genug für uns, dieser Frage einmal nachzugehen….

„Soja und der Urwald – Die Fortsetzung“ weiterlesen

Die Sache mit den Videokonferenzen

Da Präsenz-Vorträge und persönliche Treffen aufgrund der Corona Pandemie aktuell nur sehr eingeschränkt bis gar nicht möglich sind, haben auch wir wie viele andere unsere Vorträge in den virtuellen Raum verlegt. Bei einem dieser Vorträge kam die Frage auf, wie klimaschädlich eigentlich solche virtuellen Treffen sind. Dieser Frage wollen wir heute nachgehen…

„Die Sache mit den Videokonferenzen“ weiterlesen

E-Auto oder Verbrenner – wer ist besser für das Klima?

In den letzten Jahren haben wir immer wieder in der Presse lesen können, dass E-Autos angeblich doch nicht klimaverträglicher seien als der von uns Deutschen so geliebte Verbrenner – insbesondere im Vergleich zu den modernsten Dieselantrieben. Zeitgleich haben wir aber auch Berichte gelesen, dass das E-Auto angeblich jetzt schon umweltfreundlicher sei als der Diesel. Aber warum gibt es so unterschiedliche Berichte? Und was ist denn nun wahr? Und: Gibt es überhaupt die eine Wahrheit? Grund genug, uns mit diesem Thema auseinander zu setzen……

„E-Auto oder Verbrenner – wer ist besser für das Klima?“ weiterlesen

Unser CO2 Fußabdruck in 2020 – konnten wir die 5 Tonnen Marke knacken?

Das Ende des Jahres naht. Zeit, wieder Bilanz zu ziehen. Als wir vor zwei Jahren mit unserem Blog gestartet sind, hatten wir zwei Themen genauer betrachtet: zum einem unsere Plastikreduktion, zum anderen unseren CO2-Fußabdruck . Nachdem wir vor zwei Tagen unseren Plastikkonsum betrachtet haben, fahren wir heute mit unserem CO2-Fußabdruck in 2020 fort….

„Unser CO2 Fußabdruck in 2020 – konnten wir die 5 Tonnen Marke knacken?“ weiterlesen

Der Rückgang der Insekten nimmt dramatische Ausmaße an: die wissenschaftliche Basis

Bei der Diskussion um die Ursachen des Insektenrückgangs wird häufig die Krefelder Studie aus dem Jahre 2017 zitiert. Auch wir haben darüber berichtet. Wesentliches Ergebnis dieser Studie war, dass die Biomasse an Insekten in den Untersuchungsgebieten in den letzten Jahren durchschnittlich um etwa 75% zurückgegangen ist. Diese wissenschaftlichen Erkenntnisse werden allerdings nicht von allen geteilt. Teilweise werden die Ergebnisse der Studie sogar aktiv in Frage gestellt oder gar die ganze Studie diskreditiert. Grund genug, dieses Thema erneut aufzugreifen und zu vertiefen…..

„Der Rückgang der Insekten nimmt dramatische Ausmaße an: die wissenschaftliche Basis“ weiterlesen