Von Mährobotern und Laubbläsern…..

In unserem letzten Beitrag haben wir über das Artensterben und insbesondere den Verlust an Insekten berichtet. Auch haben wir erläutert, wie wir über die Gestaltung unseres Gartens eine Insekten-freundliche Umwelt schaffen können. Heute möchten wir auf den Einfluss von motorisierten und automatisierten Gartenhilfen auf unsere Umwelt eingehen… 

„Von Mährobotern und Laubbläsern…..“ weiterlesen

Unsere kleinen Freunde, die Insekten

Ein Thema, welches derzeit immer wieder in den Medien diskutiert wird, ist das Artensterben und der Schwund an Biodiversität. Hierunter fallen natürlich auch die Insekten. In diesem Zusammenhang steht auch das Volksbegehren „Rettet die Bienen!“ in Bayern Anfang des Jahres 2019, welchem sich sehr viele Menschen angeschlossen haben. Was ist eigentlich dran am Artensterben und was kann jeder Einzelne von uns dagegen unternehmen? Mit diesen Themen wollen wir uns heute beschäftigen…

„Unsere kleinen Freunde, die Insekten“ weiterlesen

Hilfe, das Klima kippt…..!?! Die Kipp-Punkte im Klimasystem

Immer wieder hört man in der Diskussion über den Klimawandel den Begriff der Kipp-Punkte. Diese Punkte stellen ein hoch relevantes Verhalten im Klimasystem dar, da es bei Erreichen dieser Punkte zu schwerwiegenden Problemen kommen kann. Daher wollen wir uns heute mit den so genannten Kipp-Punkten oder auch Kipp-Elementen auseinandersetzen und der Sache mal etwas auf dem Grund gehen….

„Hilfe, das Klima kippt…..!?! Die Kipp-Punkte im Klimasystem“ weiterlesen

Licht aus in der Nacht. Oder: Wer sieht den großen Wagen?

Demnächst beginnt wieder der Frühling, die Natur erwacht und wir werden uns wieder mehr draußen aufhalten, auch am Abend. Im letzten Jahr haben wir in unserem Garten drei Leuchtkugeln installiert. Es war richtig anstrengend, die Kabel unter die Erde zu bekommen. Toll, dachten wir, als wir unseren Garten das erste Mal auch spät abends und in der Nacht betrachten konnten. Heute können wir nur sagen: Zum Glück haben wir das Licht wenigstens nie die ganze Nacht brennen lassen, sondern haben es vor dem Zu-Bett-Gehen stets ausgeschaltet. Denn: das unnatürliche nächtliche Licht hat auch negative Effekte, was uns zu dieser Zeit nicht bewusst war…..

„Licht aus in der Nacht. Oder: Wer sieht den großen Wagen?“ weiterlesen